Gratis Versand & Retouren auf alle Bestellungen

0

Ihr Warenkorb ist leer

MARKENWERTE

Chronologie

Gründung in 1922

Es war im Jahre 1922. Da erteilte die Firma Dr.Lahman Unterkleidung einer Strick- und Wirkwaren-Fabrik im schweizerischen Baden das Recht, seine Unterkleidung anzufertigen und mit seinem Namens- zug zu versehen, als Zeichen, dass die Anfertigung unter seiner Autorität und Garantie erfolgte. Der Beginn der Erfolgsgeschichte der Lahco Marke.

50er, 60er, 70er

Den Höhepunkt erreichte Lahco in den 50er-, 60er- und 70er-Jahren. So wurde sie in der Schweiz und in weiten Teilen Europas bis nach Übersee zu einer bekannten und beliebten Marke.

80er, 90er

In den 80er- und 90er-Jahren wurde die gesamte Schweizer Modeindustrie mit großen Strukturveränderungen konfrontiert. Auch Lahco musste sich mit neuen Marktgegebenheiten auseinandersetzen. Und wie damals die meisten Mode-Labels in der Schweiz, verlor auch Lahco seine Vormachtstellung. So produzierte das Unternehmen die letzten zwei Jahrzehnte vorwiegend für den Schweizer Markt, wo auch heute noch eine treue Fan-Gemeinde für diese traditionsreiche Marke zu finden ist.

2003 - 2018

Wurde die Marke neu übernommen mit der Absicht, diese schöne, noch einzige traditionelle Schweizer Bademode Marke, langsam aber stetig wieder aufzubauen. 2017 Das Unternehmen im Besitz der Lahco Marke meldet Konkurs.

2018 heute

2018 übernimmt das traditionelle Textilunternehmen Jacob Rohner AG aus Balgach (SG) Lahco. Lahco bleibt weiterhin im Schweizer Besitz. Die Jacob Rohner AG wurde in 1930 gegründet und ist berühmt für die Herstellung von hochwertigen Socken, unter dem Label "Rohner Socken". Ziel bleibt, diese legendäre Bademode Marke weiterhin in der Schweizer Textil Geschichte zu erhalten, mit hochwertigen Produkten und nachhaltigen Prozessen für unsere Zukunft.

Newsletter


Anmelden